FUBUS- OSV Gläubigerversammlung geht weiter am 17. Juni 2014

Sehr geehrter Herr Bremer,

soeben sehe ich in den Insolvenzbekanntmachungen, dass das AG Dresden mitteilt, dass die Gläubigerversammlung (teilweise) wohl fortgesetzt werden soll am 17. Juni 2014. Offenbar betrifft dies nur diejenigen OSV-Gläubiger, für welche das alte Schuldverschreibungsgesetz von 1899 Anwendung findet. Vermutlich geht es erst einmal um eine Abstimmung über das Opt-In (ob das neue Gesetz Anwendung findet) und danach ggf. über die Wahl eines gemeinsamen Vertreters.   Die alten Vollmachten (Thematik RA Gloeckner) sollen nach Bekanntmachung des Gerichts grundsätzlich weiterhin gelten. Das Insolvenzgericht scheint also bis heute kritikresistent zu sein.

Nach wie vor meine ich, dass sich jeder Anleger genau überlegen sollte, ob er wirklich eine Vollmacht an den suggerierten bzw. ersten Hauptbevollmächtigten RA Gloeckner wollte und/oder der Meinung war, dies müsse so sein. Falls nicht, sollte widerrufen werden, und zwar am Besten sowohl gegenüber RA Gloeckner, als auch dem Insolvenzverwalter. Durchschriften davon sollten an den jeweiligen Anwalt des Vertrauens des Gläubigers gehen.

Mit freundlichen Grüßen

Daniel Blazek
Rechtsanwalt
Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht

Amtsgericht Dresden, Aktenzeichen: 554 IN 2257/13

In dem Insolvenzverfahren über das Vermögen der Future Business KG a.A., Lene-Glatzer-Straße 23, 01309 Dresden, Amtsgericht Dresden , HRB 18735
vertreten durch den persönlich haftenden Gesellschafter Jörg Biehl

 

werden zur Fortsetzung des Termins über die Beschlussfassungen der OSV-Gläubiger vom 13.05.2014 Termine wie folgt bestimmt:

 

Amtsgericht Dresden

Roßbachstraße 6, 01069 Dresden, Saal A 1.119

Dienstag, den 17.06.2014

 

SchVG    Serie    Registriernummer    Laufzeitbeginn    Zeit OSV

 

1899    FB01-KLN-06.06.2000    FB-OSV00001109    06.06.2000    08:30

1899    FB01-KLN-06.10.2000    FB-OSV00001561_01    06.10.2000    08:35

1899    FB02-KLN-02.10.2001    FB-OSV00001640    02.10.2001    08:40

1899    FB01-KLN-08.10.2001    FB-OSV00001059    08.10.2001    08:45

1899    FB02-KLN-11.10.2001    FB-OSV00001057    11.10.2001    08:50

1899    FB02-KLN-07.07.2004    FB-OSV00004777    07.07.2004    08:50

1899    FB02-KLN-16.10.2001    FB-OSV00001029    16.10.2001    09:00

1899    FB01-KLN-04.02.2002    FB-OSV00001959    04.02.2002    09:05

1899    FB02-KLN-03.05.2002    FB-OSV00091092    03.05.2002    09:10

1899    FB02-KLN-31.05.2002    FB-OSV00002217    31.05.2002    09:15

1899    FB02-KLA-05.02.2003    FB-OSV00031022    05.02.2003    09:30

1899    FB02-KLN-07.02.2003    FB-OSV00002111    07.02.2003    09:35

1899    FB02-KLN-12.12.2003    FB-OSV00004271    12.12.2003    09:35

1899    FB02-KLN-17.02.2003    FB-OSV00092560    17.02.2003    09:45

1899    FB02-KLN-09.11.2004    FB-OSV00092981    09.11.2004    09:45

1899    FB08-5N-14.05.2009    FB-OSV00096771    14.05.2009    09:50

1899    FB02-KLN-24.03.2003    FB-OSV00006772    24.03.2003    09:55

1899    FB02-KLN-11.04.2003    FB-OSV00075158    11.04.2003    10:00

1899    FB02-KLN-28.04.2003    FB-OSV00003423    28.04.2003    10:05

1899    FB02-KLN-11.07.2003    FB-OSV00003545    11.07.2003    10:10

1899    FB02-KLA-03.11.2003    FB-OSV00002626    03.11.2003    10:15

1899    FB02-KLN-17.11.2003    FB-OSV00075240    17.11.2003    10:30

1899    FB07-KL90-07.01.2008    FB-OSV00078028    07.01.2008    10:30

1899    FB02-KLN-21.11.2003    FB-OSV00003459    21.11.2003    10:40

1899    FB02-KLN-05.12.2003    FB-OSV00075270    05.12.2003    10:45

1899    FB02-KLN-06.01.2005    FB-OSV00075454    06.01.2005    10:45

1899    FB02-KLN-16.12.2003    FB-OSV00075280    16.12.2003    10:55

1899    FB02-KLN-18.12.2003    FB-OSV00060282    18.12.2003    11:00

1899    FB02-KLN-19.01.2004    FB-OSV00003915    19.01.2004    11:05

1899    FB02-KLN-27.01.2004    FB-OSV00018841    27.01.2004    11:10

1899    FB02-KLN-18.02.2004    FB-OSV00004246    18.02.2004    11:15

1899    FB02-KLN-07.04.2004    FB-OSV00019223    07.04.2004    11:30

1899    FB02-KLN-15.04.2004    FB-OSV00060510    15.04.2004    11:35

1899    FB02-KLN-10.05.2004    FB-OSV00019361    10.05.2004    11:40

1899    FB02-KLN-12.05.2004    FB-OSV00004782    12.05.2004    11:45

1899    FB02-KLN-28.05.2004    FB-OSV00060657    28.05.2004    11:50

1899    FB02-KLN-24.06.2004    FB-OSV00004577    24.06.2004    11:55

1899    FB07-3plus4-15.03.2008    FB-OSV00105110    15.03.2008    11:55

1899    FB02-KLN-11.10.2004    FB-OSV00019461    11.10.2004    12:05

1899    FB02-KLA-19.10.2004    FB-OSV00005455    19.10.2004    12:10

1899    FB02-KLN-02.12.2004    FB-OSV00081222    02.12.2004    12:15

1899    FB02-KLN-06.12.2004    FB-OSV00075442    06.12.2004    12:20

1899    FB02-KLA-16.12.2004    FB-OSV00081185    16.12.2004    12:25

Hinweise des Gerichts:

1.    Stimmrechtsvollmachten behalten ihre Gültigkeit, es sei denn

a)    ihre Gültigkeit wurde auf den 13.05.2014 beschränkt und/oder

b)    sie wurde widerrufen.

2.    Es besteht keine Pflicht zur Wahl eines gemeinsamen Vertreters.

554 IN 2257/13 Amtsgericht Dresden, Abteilung für Insolvenzsachen, 30.05.2014

3 Kommentare

  1. Gerhart Allgaier 3. Juni 2014
  2. Dieter 31. Mai 2014
  3. weissnix 31. Mai 2014

Kommentar hinterlassen