Start Wirtschaft Four Gates

Four Gates

0

Die Investmentgesellschaft von Ex-Microsoft-Chef Bill Gates kontrolliert künftig die Luxushotelkette Four Seasons Hotels and Ressorts. Das Unternehmen übernimmt für 2,21 Milliarden Dollar (1,87 Mrd. Euro) rund die Hälfte der Anteile des saudischen Prinzen Alwalid bin Talal an der Kette.

Damit hat Cascade 71,3 Prozent der Hotel-Aktien in seinen Besitz gebracht. Die Kette wird auf einen Wert von zehn Mrd. Dollar (8,46 Mrd. Euro) taxiert. Four Seasons erklärte in einer Mitteilung, der Prinz halte die übrigen Aktien über die Anlagefirma Kingdom Holding.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here