Folge

Die indische Regierung hat wegen der Ebola-Epidemie in Westafrika den dritten Indien-Afrika-Gipfel verschoben. Das eigentlich für den 4. Dezember geplante Wirtschaftsforum mit rund 1.000 Delegierten – darunter Minister, Regierungsvertreter und Wirtschaftsführer – werde in Absprache mit der Afrikanischen Union (AU) auf das Jahr 2015 verschoben, sagte ein Sprecher des indischen Außenministeriums gestern in Neu Delhi.

Kommentar hinterlassen