Start Europa Flüchtlingsproblem aus Russland für Finnland

Flüchtlingsproblem aus Russland für Finnland

0

Die finnische Regierung erwägt Einreisebeschränkungen für russische Staatsbürgerinnen und -bürger. Der Grund sei der zunehmende Grenzverkehr zwischen den beiden Ländern nach der Ankündigung einer Teilmobilmachung in Russland, sagte die finnische Ministerpräsidentin Sanna Marin gestern.

„Der Wille der Regierung ist sehr klar, wir glauben, dass der russische Tourismus gestoppt werden muss, ebenso wie der Transit durch Finnland.“ Finnische Grenzübergänge gehören zu den wenigen Einreisemöglichkeiten für Russen nach Europa. Die ebenfalls an Russland grenzenden EU-Länder Estland, Lettland, Litauen und Polen weisen schon seit einigen Tagen russische Staatsbürger an den Grenzen ab.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here