Felsenwert.com und die Werbung mit dem Logo der Fidor Bank-diese kennt das Unternehmen nicht

Ehrlich gesagt, es hätte uns auch verwundert, wenn der FIDOR Bank diese merkwürdige Werbung mit ihrem Logo bekannt gewesen wäre bzw. sie diese gestattet hätte. Das Unternehmen hat uns geantwortet und mitgeteilt, dass man „dem Vorgang rechtlich nachgehen werde“. Da könnten die 100 Euro Stammkapital dann eventuell nicht ausreichend sein, um damit einen Rechtsanwalt bezahlen zu können. Mittlerweile befassen sich andere Institutionen mit dem Inhalt der Werbung, denn hier drohen aus unserer Sicht Gefahren für Anleger. Diese dürfte dann bis hin zum Totalverlust ihres Kapitals reichen. Wir sind nun gespannt, wie lange es die Werbung in dieser Form noch geben wird über google adwords.Wir nenen das Crowdspoofing!

MC12-Webinar Special — Felsenwert

MC12-Webinar Special — Felsenwert-betragswahl

2 Kommentare

  1. Marco 23. Juni 2017
    • Arbab 23. Juni 2017

Kommentar hinterlassen