EXPO REAL- schreckliche Messe, so ein alter Ausstellerhase der EXPO Real München

Die Expo Real ist die größte Fachmesse für Immobilien und Investitionen in Europa. Sie wird seit 1998 jährlich Anfang Oktober auf dem Gelände der Messe München von der Messe München GmbH veranstaltet. Die Qualität der Aussteller nimmt immer mehr ab, und die Besucherzahl wird auch immer geringer. Egal welche Jubelmeldungen denn auch nicht so von der Messeleitung kommen werden, ja vielleicht sogar kommen müssen, will man doch auch im nächsten Jahr die Messe erneut veranstalten. Für uns lohnt sich die Expo Real geschäftlich seit 2 Jahren nicht wirklich mehr, denn die Expo Real wird zum anknüpfen von Geschäftskontakten nicht mehr benötigt. Immobilien sind gefragt wie nie, und schaut man sich das Angebot auf der Expo Real dann einmal an, dann findet man hier auch kaum Angebote über die es sich lohnt überhaupt nachzudenken, was Immobilien betrifft. Da gibt es viele Träumer von Städten die in der jetzigen Situation denken „jetzt kann man jeden Mist von einem Investor verlangen, der ist ja froh wenn er eine Immobilie bekommt“.  Zum verkaufen von Immobilien wird man die Expo Real in der Tat nicht mehr benötigen, wofür eigentlich dann?

Kommentar hinterlassen