Explosion

Bei der Explosion eines Munitionsdepots im Süden Libyens sind gestern mindestens 40 Menschen getötet worden. Die Zahl der Opfer könne noch steigen, hieß es in Sicherheitskreisen. Zu dem Unglück nahe der südlibyschen Stadt Sabha sei es gekommen, nachdem zahlreiche Anrainer und afrikanische Emigranten versucht hätten, Munition zu stehlen.

Kommentar hinterlassen