Start Politik EU Sondergipfel: Zukunftsweichen sollen gestellt werden

EU Sondergipfel: Zukunftsweichen sollen gestellt werden

0

Heute treffen sich in Bratislava die Staats- und Regierungschefs von 27 der 28 EU-Mitgliedsstaaten zu einem mit hohen Erwartungen verknüpften Sondergipfel. Die britische Regierungschefin Theresa May ist nicht mehr geladen – vielmehr wird in der slowakischen Hauptstadt wohl bereits über eine EU ohne Großbritannien beraten. Druck kommt vor allem aus Deutschland und Frankreich. Gefordert wird eine „klare Agenda“. Diese soll von Sicherheit und Verteidigung über Wirtschaft bis zur sozialen Zukunft und kulturellem Austausch gleich alle großen Baustellen der EU umfassen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here