Start Politik Erdogan

Erdogan

0

Die Türkei hat eine Titelseite des französischen Satiremagazins „Charlie Hebdo“ mit einer Karikatur des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan scharf verurteilt.

Erdogans Kommunikationsdirektor Fahrettin Altun warf dem Magazin gestern am späten Abend „kulturellen Rassismus“ vor. Die „sogenannten Karikaturen“ seien „abstoßend“ und ohne menschliche Moral, hieß es. „Die anti-muslimische Agenda des französischen Präsidenten Emmanuel Macron trägt Früchte“, schrieb Altun.

Die Karikatur auf der Titelseite der Mittwoch-Ausgabe von „Charlie Hebdo“, die schon gestern online veröffentlicht wurde, zeigt Erdogan in weißem Oberteil und Unterhose auf einem Sessel sitzend. Er hält eine Getränkedose in der Hand und hebt das Gewand einer verschleierten Frau hoch, um ihr nacktes Hinterteil zu enthüllen. „Ohh! Der Prophet!“, heißt es dazu in einer Sprechblase. Die Seite ist betitelt mit den Worten: „Erdogan – privat ist er sehr lustig“.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here