Erdbeben

Das Zentrum von Chile ist am Mittwoch von einem Erdbeben der Stärke 6,7 erschüttert worden. Das Zentrum des Bebens lag laut US- Erdbebenwarte knapp 600 Kilometer nördlich der Hauptstadt Santiago de Chile in 47,5 Kilometern Tiefe. Das Beben ereignete sich um 17.15 Uhr Ortszeit. Eine Tsunamiwarnung gab es nicht.

Kommentar hinterlassen