EOS Windpark Fuchsberg GmbH & Co. KG:Nicht durch Vermögenseinlagen gedeckte Verlustanteile der Kommanditistin 5.312.800,85

Dies ist eine Bilanz, die mir als Anleger solch eines Investments Gedanken machen würde. Diesen Minusbetrag muss man zukünftig ja erst einmal als Gewinn erwirtschaften, um das ausgleichen zu können.EOS Windpark Fuchsberg GmbH & Co. KG

Büsingen am Hochrhein

Jahresabschluss zum Geschäftsjahr vom 01.01.2016 bis zum 31.12.2016

Bilanz zum 31. Dezember 2016

Aktiva

31.12.2016 31.12.2015
EUR EUR EUR EUR
A. Anlagevermögen
I. Sachanlagen
1. Grundstücke 69.697,70 69.697,70
2. Technische Anlagen und Maschinen 15.323.402,98 15.393.100,68 17.707.463,53 17.777.161,23
II. Finanzanlagen
Anteile an verbundenen Unternehmen 25.000,00 25.000,00
15.418.100,68 17.802.161,23
B. Umlaufvermögen
I. Forderungen und sonstige Vermögensgegenstände
1. Forderungen aus Lieferungen und Leistungen 557.924,87 878.279,89
2. Sonstige Vermögensgegenstände 229.675,94 787.600,81 159.988,85 1.038.268,74
II. Guthaben bei Kreditinstituten 2.995.847,54 3.284.663,55
3.783.448,35 4.322.932,29
C. Rechnungsabgrenzungsposten
1. Disagio 102.561,27 160.585,60
2. Sonstige 365.275,25 366.055,20
467.836,52 526.640,80
D. Nicht durch Vermögenseinlagen gedeckte Verlustanteile der Kommanditistin 5.312.800,85 4.415.466,02
E. Nicht durch Vermögenseinlagen gedeckte Entnahmen der Kommanditistin 21.444,75 20.582,64
25.003.631,15 27.087.782,98

Passiva

31.12.2016 31.12.2015
EUR EUR
A. Eigenkapital
I. Kapitalanteil der Kommanditistin 100.000,00 100.000,00
II. Sonderkonto der Kommanditistin 9.905.112,92 9.905.112,92
III. Gewinnrücklage 31.453,47 31.453,47
IV. Verlustvortragskonto der Kommanditisten -15.349.367,24 -14.452.032,41
V. Nicht durch Vermögenseinlagen gedeckte Verlustanteile der Kommanditistin 5.312.800,85 4.415.466,02
0,00 0,00
B. Rückstellungen
Sonstige Rückstellungen 232.014,32 206.443,38
C. Verbindlichkeiten
1. Verbindlichkeiten gegenüber Kreditinstituten 12.172.407,94 14.592.833,18
2. Verbindlichkeiten aus Lieferungen und Leistungen 152.530,95 191.142,08
3. Verbindlichkeiten gegenüber verbundenen Unternehmen 9.190.679,41 9.260.679,41
— gegenüber Gesellschaftern —
4. Sonstige Verbindlichkeiten 3.255.998,53 2.836.684,93
— davon gegenüber Gesellschaftern EUR 3.112.258,53 (i. Vj. EUR 2.694.194,93) —
24.771.616,83 26.881.339,60
25.003.631,15 27.087.782,98

Anhang für das Geschäftsjahr 2016

1. Rechnungslegung

Die EOS Windpark Fuchsberg GmbH & Co. KG, Büsingen am Hochrhein, ist im Handelsregister des Amtsgerichts Freiburg unter HRA 702502 eingetragen und hat ihren Firmensitz in der Junkerstraße 65, 78266 Büsingen am Hochrhein.

Der Jahresabschluss der EOS Windpark Fuchsberg GmbH & Co. KG wurde nach den deutschen handelsrechtlichen Vorschriften über die Rechnungslegung von Personenhandelsgesellschaften im Sinne von § 264a Abs. 1 HGB aufgestellt. Die Aufstellung des Jahresabschlusses für das Geschäftsjahr 2016 erfolgte unter erstmaliger Anwendung des Bilanzrichtlinie-Umsetzungsgesetzes (BilRUG). Es waren keine Anpassungen der Gewinn- und Verlustrechnung aufgrund des BilRUG erforderlich.

Die Gesellschaft weist zum Abschluss-Stichtag die Größenmerkmale einer kleinen Personenhandelsgesellschaft gemäß §§ 264a Abs. 1 und 267 Abs. 1 HGB auf. Bei der Aufstellung des Anhangs wurden die Erleichterungen für kleine Gesellschaften in Anspruch genommen.

Die nicht durch Vermögenseinlagen gedeckten Entnahmen der Kommanditistin wurden im Geschäftsjahr in der Bilanz in einem gesonderten Betrag auf der Aktivseite gezeigt. Auf der Passivseite wurde das Verlustvortragskonto entsprechend angepasst. Es handelt sich um einen Betrag von EUR 21.444,75 (i. Vj. EUR 20.582,64). Der Vorjahresausweis wurde angepasst.

2. Bilanzierungs- und Bewertungsmethoden

Das Sachanlagevermögen ist mit den Anschaffungskosten, vermindert um planmäßige lineare bzw. geometrisch degressive Abschreibungen, bewertet, welche nach Einschätzung der gesetzlichen Vertreter wirtschaftlich zutreffend sind. Dabei wurden Nutzungsdauern von 16 Jahren zugrunde gelegt.

Die Finanzanlagen sind zu Anschaffungskosten bilanziert.

Die Forderungen, sonstigen Vermögensgegenstände und flüssigen Mittel sind zum Nominalwert angesetzt. Auf fremde Währung lautende sonstige Vermögensgegenstände mit einer Restlaufzeit von bis zu einem Jahr werden mit dem Devisenkassamittelkurs am Bilanzstichtag umgerechnet.

Die Rechnungsabgrenzungsposten wurden für Ausgaben vor dem Abschluss-Stichtag, sofern sie zu Aufwand für eine bestimmte Zeit danach führen, gebildet. Das in den aktiven Rechnungsabgrenzungsposten aktivierte Disagio wird durch planmäßige jährliche Abschreibung über die Laufzeit der Darlehen verteilt.

Die Rückstellungen sind in Höhe der voraussichtlichen Inanspruchnahme gebildet und berücksichtigen alle erkennbaren Risiken und ungewissen Verpflichtungen. Der Ansatz erfolgte in Höhe des nach vernünftiger kaufmännischer Beurteilung notwendigen Erfüllungsbetrags. Zukünftige Preis- und Kostensteigerungen wurden bei der Bewertung berücksichtigt. Rückstellungen mit einer Restlaufzeit von mehr als einem Jahr werden mit dem ihrer Restlaufzeit entsprechenden und von der Deutschen Bundesbank veröffentlichten durchschnittlichen Marktzinssatz der letzten sieben Jahre abgezinst.

Die Verbindlichkeiten sind mit dem Erfüllungsbetrag bilanziert.

3. Erläuterungen zur Bilanz

3.1 Eigenkapital

Die Gesellschaft weist ein negatives Eigenkapital aus, welches insbesondere auf die degressive Abschreibung von Anlagevermögen zurückzuführen ist. Um eine buchmäßige Überschuldung zu beseitigen, hat der Gesellschafter EOS Wind Deutschland GmbH, Büsingen am Hochrhein, Rangrücktrittserklärungen sowie eine Patronatserklärung zugunsten der Gesellschaft abgegeben. Hierbei handelt es sich um ein unbefristetes, der Höhe nach nicht limitiertes Versprechen, durch das die Gesellschaft in die Lage versetzt wird, ihren finanziellen Verpflichtungen jederzeit gerecht zu werden.

Da davon ausgegangen wird, dass die Fortführung der Gesellschaft aufgrund der positiven Entwicklung in den letzten Jahren überwiegend wahrscheinlich ist, wurde ein Insolvenzantrag nicht gestellt.

Entsprechend wurde der Jahresabschluss zu Fortführungswerten aufgestellt.

3.2 Verbindlichkeiten

Die Verbindlichkeiten haben folgende Restlaufzeiten:

davon mit einer Restlaufzeit von
Art der Verbindlichkeiten Gesamtbetrag bis zu einem Jahr ein bis zu fünf Jahren mehr als fünf Jahre
EUR EUR EUR EUR
Verbindlichkeiten gegenüber Kreditinstituten 31.12.2016 12.172.407,94 1.920.425,24 7.431.700,96 2.820.281,74
31.12.2015 14.592.833,18 2.420.425,24 7.931.700,96 4.240.706,98
Verbindlichkeiten aus Lieferungen und Leistungen 31.12.2016 152.530,95 152.530,95 0,00 0,00
31.12.2015 191.142,08 191.142,08 0,00 0,00
Verbindlichkeiten gegenüber verbundenen Unternehmen 31.12.2016 9.190.679,41 9.190.679,41 0,00 0,00
31.12.2015 9.260.679,41 9.260.679,41 0,00 0,00
Sonstige Verbindlichkeiten 31.12.2016 3.255.998,53 3.255.998,53 0,00 0,00
31.12.2015 2.836.684,93 2.836.684,93 0,00 0,00
31.12.2016 24.771.616,83 14.519.634,13 7.431.700,96 2.820.281,74
31.12.2015 26.881.339,60 14.708.931,66 7.931.700,96 4.240.706,98

Die Verbindlichkeiten gegenüber Kreditinstituten sind vollumfänglich gesichert durch die Sicherungsübereignung von Windenergieanlagen, Abtretung diverser projektbezogener Verträge und der Verpfändung von Bankguthaben.

Die in den Verbindlichkeiten gegenüber verbundenen Unternehmen und in den sonstigen Verbindlichkeiten enthaltenen Verbindlichkeiten gegenüber Gesellschaftern stammen aus Darlehensgewährungen in Höhe von EUR 9.190.679,41 (i. Vj. EUR 9.260.679,41), Zinsverrechnungen in Höhe von EUR 3.111.987,72 (i. Vj. EUR 2.683.461,58) und laufenden Verrechnungen in Höhe von EUR 270,81 (i. Vj. EUR 10.733,35).

3.4 Bewertungseinheiten

Zur Absicherung der Risiken aus einem variabel verzinsten Darlehen in Höhe von nominal TEUR 4.750 wurde mit der HSH Nordbank AG, Hamburg, ein Zins-Swap mit einer Laufzeit bis Ende 2023 abgeschlossen. Die Risiken sind in vollem Umfang abgesichert. Die Bewertung zum Stichtag erfolgte unter der Bildung einer Bewertungseinheit (Mirco-Hedge) im Sinne von § 254 HGB.

4. Erläuterungen zur Gewinn- und Verlustrechnung

4.1. Erträge/Aufwendungen aus der Währungsumrechnung

Es ergaben sich Erträge aus der Währungsumrechnung von EUR 10,36 (i. Vj. EUR 0,00) und Aufwendungen aus der Währungsumrechnung von EUR 10,04 (i. Vj. EUR 0,00).

4.2 Zinsen und ähnliche Aufwendungen

Die Zinsaufwendungen betreffen mit EUR 828.526,15 (i. Vj. EUR 833.461,15) verbundene Unternehmen und entfallen mit EUR 3.238,09 (i. Vj. EUR 3.402,38) auf die Aufzinsung von langfristigen Rückstellungen.

4.3 Jahresfehlbetrag

Der Jahresfehlbetrag in Höhe von EUR 897.334,83 wurde auf das Verlustvortragskonto gebucht.

5. Sonstige Angaben

5.1 Geschäftsführung

Die Geschäftsführung wird von der persönlich haftenden Gesellschafterin, der EOS Windpark Fuchsberg Verwaltungsgesellschaft mbH, Büsingen am Hochrhein, wahrgenommen, vertreten durch deren Geschäftsführer

– Herrn Patrick Béguin,

– Herrn Thierry Lainé und

– Herrn Bertrand Hubert Frederic Chaillot.

5.2 Angaben zur persönlich haftenden Gesellschafterin

Persönlich haftende Gesellschafterin der Gesellschaft ist die EOS Windpark Fuchsberg Verwaltungsgesellschaft mbH, Büsingen am Hochrhein, mit einem gezeichneten Kapital von EUR 25.000,00.

Die EOS Windpark Fuchsberg GmbH & Co. KG ist alleinige Gesellschafterin der Komplementärgesellschaft. Da die Komplementärgesellschaft weder eine Einlage in die EOS Windpark Fuchsberg GmbH & Co. KG geleistet hat noch an deren Ergebnis beteiligt ist, wurde auf die Bildung eines Ausgleichspostens nach § 264 c Abs. 4 HGB verzichtet.

5.3 Sonstige finanzielle Verpflichtungen

Aus Miet- und Pachtverträgen resultieren sonstige finanzielle Verpflichtungen in Höhe von EUR 1.697.945,40 (davon mit Fälligkeit in 2017: EUR 141.495,45).

5.4 Anzahl der Arbeitnehmer

Es wurden im Geschäftsjahr keine Arbeitnehmer beschäftigt.

5.5 Konzernverhältnisse

Die Gesellschaft steht im Eigentum der EOS Wind Deutschland GmbH. Der Konzernabschluss für den größten und kleinsten Kreis von Unternehmen wird von der Obergesellschaft EOS Holding SA, Lausanne/Schweiz, aufgestellt. Der Konzernabschluss ist bei der EOS Holding SA erhältlich.

Büsingen am Hochrhein, den 10. März 2017

EOS Windpark Fuchsberg Verwaltungsgesellschaft mbH
(als persönlich haftende Gesellschafterin)

Angaben zur Feststellung

Der Jahresabschluss wurde am 18. Mai 2017 festgestellt.

Kommentar hinterlassen