Start Coronanews Enttäuschung

Enttäuschung

0

Ein besonders aussichtsreicher Impfstoffkandidat gegen die Immunschwächekrankheit Aids schützt nicht ausreichend vor einer HIV-Infektion. Das gab der US-Pharmakonzern Johnson & Johnson nach der Begutachtung von Daten der entscheidenden klinischen Studie bekannt. Die Phase-III-Studie („Mosaico“) mit 3.900 Probanden werde beendet.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here