Entscheidung erwartet

Die EU-Kommission wird einem Insider zufolge vom Handelskonzern Amazon voraussichtlich eine Steuerrückzahlung an Luxemburg in Millionenhöhe verlangen. Die Forderung werde heute erwartet, sagte eine mit der Angelegenheit vertraute Person gegenüber einen Nachrichtenagentur. Ein Sprecher der Brüsseler Behörde und der US-Konzern gaben keine Stellungnahme ab.Mit der Forderung würde eine drei Jahre lange Untersuchung beendet. Dabei sollte geklärt werden, ob Amazon mit einem luxemburgischen Steuerentscheid aus dem Jahr 2003 in unfairer Weise begünstigt wurde.

Kommentar hinterlassen