Elfenbein-Schmuggel

Der Zoll in Singapur hat fast zwei Tonnen geschmuggeltes Elfenbein sichergestellt. Beamte beschlagnahmten die 1.099 Stoßzähne, so viel wie seit zehn Jahren nicht mehr, berichtete der Zoll heute. Das Material habe einen Schwarzmarktwert von 2,5 Millionen Singapur-Dollar (1,5 Mio. Euro). Elfenbeinhandel ist nach dem Washingtoner Artenabkommen verboten.

Kommentar hinterlassen