Eine schlechte Nachricht für die Aktionäre der Cashcloud AG?

In nahezu jeder Branche gibt es natürlich Wettbewerber. Gerät deren Geschäftsmodell in Schieflage, dann schaut man sich natürlich auch die Branche insgesamt einmal genauer an. Umgekehrt, bei positiven Nachrichten, wirken sich diese natürlich auch oft auf den Aktienkurs der Wettbewerber aus. Nun gibt es eine neue Nachricht aus der Branche in der auch das Unternehmen Cashcloud AG zu sehen sein dürfte.

Zitat: „Inmitten scharfer Konkurrenz geht der zweite Online-Bezahldienst innerhalb von zwei Wochen aus dem Geschäft. Die starke Position von Platzhirschen wie Paypal lässt kleinere Rivalen über ihre Aussichten nachdenken.“

Nun, die Frage ist natürlich, ob solche Nachrichten auch die Aktionäre der Cashcloud AG in ihren Gedanken beeinflussen wird. Man könnte das natürlich auch so sehen „ein Mitbewerber“ weniger. Trotzdem, eine „Idee“ wie bei der Cashcloud AG braucht viel Kapital um überhaupt einen merkbaren Erfolg zu erzielen zu können. Mit der jüngeren Vergangenheit des Unternehmens ist das Vertrauen bei den Aktionären eh schon angeknackst. Nun, Moritz Hunzinger wird da schon eine Lösung im Köcher haben, jener Moritz Hunzinger, der nun im Dezember vom Businessaktivisten Sven Donhuysen das Ruder übernehmen soll und wird.

http://www.lvz.de/Nachrichten/Multimedia/Online-Bezahldienst-ClickandBuy-schliesst-im-Mai-2016

Eine Antwort

  1. Darth Blader 3. Dezember 2015

Kommentar hinterlassen