Eindeutige Meinung

In ihrem Buch über den US-Wahlkampf rechnet Hillary Clinton mit dem jetzigen US-Präsidenten Donald Trump ab. Trump sei ein „Widerling“, schreibt die gescheiterte Präsidentschaftskandidatin laut heutigen Vorabauszügen in ihrem Buch „What Happened“. Detailreich beschreibt die Demokratin eine unbehagliche Situation auf der Bühne eines TV-Duells: „Egal, in welche Richtung ich gelaufen bin, er folgte mir dicht, starrte mich an, zog Grimassen. Es war unglaublich unangenehm.“

Kommentar hinterlassen