Ein neuer Tiefschlag für BitCoin

Der Deutsche Sparkassenverband tritt beim Handel mit Kryptowährungen wie zum Beispiel Bitcoin und Ether auf die Bremse. Es sei Aufgabe von Sparkassen ihre Kunden und Kundinnen vor unkalkulierbaren Risiken zu schützen, so ein Sprecher des Verbandes. Deshalb habe der Sparkassenverband entschieden seinen Mitgliedern zu empfehlen, den Handel mit Kryptowährungen nicht zu unterstützen. Keine guten Nachrichten für den BitCoin Kurs und Bitcoin Anleger.

Leave A Comment

Das könnte Ihnen auch gefallen