Ehre

Die Genossenschaftsidee ist als erster deutscher Beitrag ins immaterielle Kulturerbe der UNESCO aufgenommen worden. Das entschied heute ein Treffen im äthiopischen Addis Abeba, wie die Kulturorganisation der Vereinten Nationen (UNO) bekanntgab. Der Antrag kam von der Hermann-Schulze-Delitzsch-Gesellschaft, die das Genossenschaftsmuseum im sächsischen Delitzsch führt, und der deutschen Raiffeisen-Gesellschaft.

Kommentar hinterlassen