Start Allgemeines Die Grünen und der Europawahl Wahlkampf mit den Wahlkampfplakaten

Die Grünen und der Europawahl Wahlkampf mit den Wahlkampfplakaten

0

Sven Giegold und Ska Keller haben heute ihren Europawahlkampf in Berlin gestartet. Wie es sich für die Grünen gehört, geht es natürlich jetzt mit einem Elektroauto durch Deutschland. Prima! Aber gleichzeitig brüstet sich der Grünen-Spitzenkandidat Sven Giegold damit, „dass man noch nie so viele Plakate an die Landesverbände gegeben habe wie jetzt zur Europawahl“.

Mal ehrlich Herr Giegold, nun verkleistern sie Deutschland mit sinnlosen Parolen, an jedem Baum und jedem möglichen Punkt einer Stadt bzw. Gemeinde, den man Ihnen ermöglicht.

Ist das dann auch noch ökologisch gedacht?

Wahlkampf spielt sich doch heute überwiegend im Internet ab. Muss man sich da noch mit der Menge der versendeten Plakate in ganz Deutschland brüsten? So, Herr Giegold, sind die Grünen für einen der „Grün-denkt-und-handelt“, nicht wählbar.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here