Desaster für Elektroautos

Nach drei Bränden beim Elektroauto Model S des kalifornischen Herstellers Tesla hat die US-Verkehrssicherheitsbehörde NHTSA eine Untersuchung eingeleitet. Die Behörde teilte gestern mit, sie werde die Sicherheit der Lithium-Ionen-Batterien der Fahrzeuge unter die Lupe nehmen. Die Überprüfung könnte zu einer Rückrufaktion bei den hochpreisigen Limousinen mit Elektroantrieb führen. Man kann nur hoffen das BMW mit seinem neuen i3 nicht in solche Turbulenzen gerät.

Kommentar hinterlassen