Der Opportunismus von Cash Online und Anderen- Schämt euch- Jahrelang habt ihrJubelmeldungen verbreitet usw.

Sicherlich ist auch das eine oder andere Geld für Anzeigen usw.geflossen. Jetzt den Auftraggeber „in den Arsch“ zu treten, was sicherlich die eine oder andere Plattform tun wird, ist der pure Opportunismus. Nun ja, was verlangt man auch von bezahlten Medien. Der König ist Tot es lebe der König. Portale wie Cash- Online usw. (nur exemplarisch hier genannt) verbreiten nur immer alles Jubelmeldungen. Wer glaubt so einen Bullshit überhaupt noch? Es ist nicht alles Toll und Super was da in der Branche so abgeht. Auch ein Portal wie cash Online muss lernen kritisch zu berichten, nicht nur auf Anzeigenaufträge oder sonstige Werbung schauen.Eure Jubelmeldungen helfen solchen Unternehmen die MIST Produkte an den Mann und die Frau zu bringen. Habt Ihr da nicht eine Mitverantwortung alle Jubler und Rosa Maler? Denkt einmal darüber nach. Ein Medium wie Cash Online, KMI usw, hat Verantwortung zu tragen, denn jeder in diesen Häusern weiss, das man ihre Berichte nimmt um positive Berichte dem Kunden und dem Vertrieb zu zeigen. Denkt mal über eure  Verantwortung nach? Aber auch da geht es um zu viel Geld………………………… leider! Sorry wir machen auch nicht alles richtig aber wir haben „einen Arsch in der Hose“. Die Branche muss endlich einmal anfangen kritisch mit sich selber ins Gericht zu gehen. Vielleicht sind wir eine Nummer zu klein um so was zu fordern, aber wir tun es einfach mal! Auch wenn wir jetzt böse Briefe und Kommentare bekommen, na und wir können noch in den Spiegel schauen! Wo sind die Mahner in der Branche? Wo bitte sind die?

Kommentar hinterlassen