Der Leipziger Opernball- diese Sponsoren sponsern das Event der Reichen! Es gibt soviel Armut in Leipzig, muss das sein?

Auch im Jahre 2016 findet in Leipzig natürlich wieder der Opernball statt, das überflüssigste Event der Stadt Leipzig. Interessant ist aus unserer Sicht, dass der Opernball „Sponsoren“ benötigt“. Sarkastisch könnte man sagen: „Reiche sponsern Reiche“. Unglaublich, wenn man diese Liste liest die da als Hauptsponsoren und Co- Sponsoren aufgeführt sind. Würde man das Geld der Leipziger Tafel für ihre neue Hilfsstation in der Leipziger Bennigsenstraße zur Verfügung stellen, dann wäre das mal ein tolles soziales Zeichen von der Stadt Leipzig. Ob die Reichen in Leipzig überhaupt Verständnis und Gespür für Armut haben? Das wollen wir an dieser Stelle einmal als Frage im Raum stehen lassen. Hauptsponsoren des Leipziger Opernballs

Premiumsponsor

Connex Steier-und Wirtschaftsberatungskanzlei

Hauptsponsoren

GRK Holding

GP Günter Papenburg

Kopzentrum Gruppe

Hildebrand & Jürgens GmbH

Sparkasse Leipzig

VICUS Group AG

Co- Sponsoren

ARL Bauunternehmen GmbH

Chocolat Frey AG

Dicolor

Ehinger- Schwarz GmbH&Co.KG

Frohburger Elektro System Technik

Fuchshuber Architekten GmbH

Gabert Industriebeteiligungen GmbH

Gemeinsam für Leipzig e.V.

Graphitwerk+Agentur für Echtzeit 3D

Webentwicklung & Modedesign

IGEPA Großhnadel GmbH

KLM Royal Dutsch Airlines

Konsumgenosenschaft Leipzig eG

Larj Level Full- Service Werbeagentur

LVZ Logistik GmbH

Meridian Grundstücksgesellschaft

S&P Beteiligungs-und Management GmbH

Scheid & Kollegen Rechtsanwälte

Swiss Felice

TEAM Brenner Personalkonzepte GmbH

Thonbergklinik Notfallzentrum

Ticketgalerie GmbH

Vaillant Deutschland GmbH & Co.KG

Praxis Klinik für Plastische Ästhetische Chirugie Dr. Wachsmuth und Dr. Völpel

White Lounge Leipzig

ob diese Sponsoren „des Reichen-Events“  dann auch schon einmal etwas für die Armen in Leipzig gespendet haben?

 

 

Eine Antwort

  1. Erich Bauer 12. Juli 2016

Kommentar hinterlassen