Start Politik Das unsägliche Spielchen der SPD, der Grünen, der Linken und der CDU...

Das unsägliche Spielchen der SPD, der Grünen, der Linken und der CDU in Sachsen soll weitergehen

4

Man kann nur immer wieder den Kopf über solche Spielchen der genannten Parteien schütteln, wenn es um die AfD geht. Hier stehen offenbar nicht die politische Auseinandersetzung mit der Partei im Vordergrund, sondern irgendwelche Machtspielchen, deren Ausgang man aber heute schon der Madsack-Presse (SPD) in den Notizblock diktiert.

Morgen will man den AfD-Abgeordneten Wendt zum Vizepräsidenten des sächsischen Landtages wählen, aber nicht im ersten oder zweiten Wahlgang, da will man ihn noch ablehnen, sondern im dritten Wahlgang will man sich der Stimme enthalten, so dass der AfD-Kandidat dann möglicherweise mehr Ja- als Nein-Stimmen haben würde, was dann zu seiner Wahl reichen würde.

Solches Verhalten bringt die AfD in Sachsen doch immer noch mehr in die Opferrolle und bringt ihr noch mehr Stimmen, als sie jetzt schon hat.

Wo bitte ist die politische Auseinandersetzung in der Sache mit der AfD? Die wäre doch viel wichtiger als dieses „Ich-wähl-doch-aber-nicht-Theater“.

Die Abgeordneten wurden in den Landtag gewählt, um das Beste für den sächsischen Bürger und den Freistaat Sachsen zu tun. Dass solch ein vorhergesagtes Wahlprozedere dazu gehört, darf man dann doch bezweifeln.

4 KOMMENTARE

  1. Peinlich, peinlich wie Greta auf eine simple Frage eines Journalisten stotternd nachfragen mußte und wie eine 3-jährige hilfesuchendin die Runde schaute. Blöd, wenn man ohne eine vorgefertigte Rede kalt erwicht wird. Da zeigte sich die ganze Inszenierung der gut geölten Maschinerie im Hintergrund und um was es geht. Um Geld und Macht. Die Umwelt und das Klima ihr hirngeschwaschenen Fridays for Blödsinn-Jünger ist denen scheißegal. Übrigens hier mal schauen:https://www.dailymotion.com/video/x5wubo9?fbclid=IwAR14VfCIm7cLIaV85EhjwXqsHHLmwXLGONNDJKn0ofo78OeffvpFKPFscok

  2. Wer CDU wählt bekommt grünen Kobolde, SPD ist, wie die zu vernachlässigende FDP, unwählbar. Die AFD ist die einzige Partei, die die Politik von Merkel und Co kritisch hinterfragt, ebenso den aktuellen Klimawahn der Gretajünger, deshalb werde ich in Thüringen die AFD wählen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here