Das Universum und die Gier des Menschen sind unendlich

An diesen Spruch fühlt man sich erinnert, wenn man heute in Handelsblatt-online liest wie unvorsichtig die Menschen bei „Lockangeboten von Banken“ schon wieder sind. Kaupthing vergessen, Noa Bank usw. Alles noch in guter Erinnerung.
Erstaunlich ist, das die hohen Zinsangebote immer von Banken aus dem Ausland sind, nicht von deutschen Banken. Diese Banken verfügen meistens nur über das Mindestmaß der Einlagensicherung. Passiert was, geht die Jammerei bestimmt wieder los, egal bei wem. Gut ist, das solche Zocker, die ihr Gehirn ausschalten, dann auch eigenes Geld verlieren und nicht immer zu 100% abgesichert sind. Das wäre dann Gier mit doppeltem Boden. Na vielleicht kommt das ja auch noch! Ach, hatten wir schon? Richtig, dass waren aber die Banken selber, oder? Da war der Steuerzahler der, der die Einlagensicherung durchgeführt hat. Auf den ist eben Verlaß.

Kommentar hinterlassen