Start Crowdinvesting Das Bergfürst Totalverlustrisiko Projekt: Frankfurt – Westend Mikroapartments in Frankfurts Toplage: Hochwertige...

Das Bergfürst Totalverlustrisiko Projekt: Frankfurt – Westend Mikroapartments in Frankfurts Toplage: Hochwertige Wohnungen in unmittelbarer Nähe zum Bankenviertel

2

Es ist ein Crowdinvestingprojekt, wo man für einen Emittenten 6 Millionen Euro einsammeln will.

Ist ja mal ein ordentlicher „Schluck aus der Pulle“ und natürlich weiß keiner, „ob einem der ordentliche Schluck aus der Pulle dann in der Zukunft keine Magenschmerzen bereiten wird“. Jene Magenschmerzen, die derzeit einige Anleger von EXPORO Crowdinvestingprojekten haben.

Nun aber zum konkreten Bergfürst Angebt:

Frankfurt – Westend

Mikroapartments in Frankfurts Toplage: Hochwertige Wohnungen in unmittelbarer Nähe zum Bankenviertel

Das Wichtigste in Kürze

  • Projektimmobilie: Umbau einer ehemaligen Büroimmobilie in 77 hochwertige, möblierte Mikroapartments in Toplage
  • Feste Verzinsung von 6,50 % p.a.
  • Maximallaufzeit von 31 Monaten (31.03.2023)
  • Mindestlaufzeit von 12 Monaten (31.08.2021)*
  • Sicherheit in Form einer Grundschuld sowie Bürgschaften
  • Das Gebäude wurde bereits angekauft und die Baugenehmigung für den Umbau liegt vor

* Ihr eingezahltes Kapital wird bereits nach Ablauf der Widerrufsfrist von 14 Tagen verzinst. Die Emittentin kann, etwa bei vorzeitigem Projektabschluss, ab dem angegebenen Mindestlaufzeitdatum zurückzahlen.

Projektbeschreibung

Frankfurt ist die Stadt der Superlative: Wichtigstes Finanzzentrum in Europa, Heimat der Europäischen Zentralbank, der Deutschen Bundesbank sowie der Deutschen Börse und zudem Sitz von einer Vielzahl der größten europäischen Geschäftsbanken. Die Arbeitslosigkeit ist gering und der Anteil einkommensstarker Akademiker hoch. Zudem kann die Stadt auf den größten Anstieg der Einwohnerzahl seit 2008 verweisen. Der Wohnungsneubau kann der Nachfrage schon jetzt nicht mehr nachkommen.

Im Rahmen des Projekts „Frankfurt – Westend“ ist geplant, eine ehemalige Büroimmobilie umzubauen und exklusive, möblierte Mikroapartments zu errichten. Das Gebäude wurde bereits angekauft und die Baugenehmigung für den Umbau liegt vor. Die Immobilie ist unter der Adresse Eschersheimer Landstraße 105-107 in 60322 Frankfurt am Main zu finden und liegt in fußläufiger Entfernung der Goethe-Universität und in direkter Nachbarschaft der Frankfurt School of Finance and Management sowie des Frankfurter Bankenviertels. Das Objekt ist aufgrund seiner zentralen Lage perfekt für die wohnwirtschaftliche Umwidmung geeignet.

Zitat Ende

Nun ist das ja mit den Sicherheiten, die man vollmundig anbietet, immer so eine Sache. Ob eine Sicherheit etwas WERT war, weiß man erst, wenn es dann wirklich zu einem Super-GAU eines Projektes kommt.

Nachrangige Grundschulden machen aber meistens gar keinen Sinn und sind keine bewertbare Sicherheit, denn vorher steht dann oft eine Bank im Grundbuch. Was dies bedeutet, muss ich ihnen als Anleger dann sicherlich nicht erklären.

Emittentin dieses Projektes ist die

ELA 105 GmbH, An der Stadtkirche 6, 64283 Darmstadt Register: Amtsgericht Darmstadt Handelsregisternummer: HRB 98974; Gegenstand des Unternehmens ist: der
Erwerb und die Projektierung des Grundstücks und des Bestandsobjekts Eschersheimer Landstraße 105 in Frankfurt am Main.

Zitat Ende

Es ist aber auch eine Emittentin ohne Eigenkapital, was wir dann schon für sehr kritisch halten.

Verschuldungsgrad der Emittentin
Auf Grundlage des letzten – per 31.12.2019 – aufgestellten Jahresabschlusses der Emittentin kann für die Emittentin kein Verschuldungsgrad berechnet werden, da ein
Eigenkapital in Höhe von EUR 0,- vorliegt.

Nun, das will die Emittentin ja jetzt von Ihnen haben. Für Sie bedeutet dies, „no risk no fun“.

frankfurt-westend-vermoegensanlageninformationsblatt

2 KOMMENTARE

  1. Die frage die ich mir bei diesem Projekte stelle, 3 Millionen wurde in paar Tagen eingesammelt, aktuell tut sich jeden tag nicht viel, was passiert eigentlich wenn die 6 Millionen Euro nicht rechtzeitig zusammen kommen, kann das Projekt trotzdem realisiert werden. ?

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here