Start Allgemeines Corona-News

Corona-News

0

Die Region Madrid schließt wegen der Coronavirus-Epidemie alle Schulen und Universitäten für zwei Wochen. Die Maßnahme gelte ab morgen, sagte Gesundheitsminister Salvador Illa gestern. Dem Radiosender Cadena Ser zufolge sind davon allein rund 1,2 Millionen Schüler betroffen.

Die EU-Staats- und Regierungsspitzen werden heute Nachmittag per Videokonferenz über die Koordinierung ihrer Bemühungen zur Eindämmung der Coronavirus-Krise beraten. Das teilte das EU-Ratssekretariat auf Twitter mit.

„Wir müssen zusammenarbeiten, um die Gesundheit unserer Bürger zu schützen“, heißt es in der Kurzmitteilung. EU-Ratspräsident Charles Michel hatte zuvor angekündigt, er wolle „in Kürze“ eine Telefonkonferenz mit den Europäischen Staats- und Regierungschefs abhalten, um die Bemühungen der EU zur Eindämmung des Coronavirus zu koordinieren.

US-Präsident Donald Trump hat „dramatische“ Maßnahmen gegen die wirtschaftlichen Folgen des Coronavirus-Ausbruchs ankündigt. Heute Nachmittag (Ortszeit) werde er bei einer Pressekonferenz einige dieser Maßnahmen vorstellen, wie er gestern in Washington sagte. Mit Mitgliedern des Kongresses wolle er unter anderem über eine weitere mögliche Reduzierung der Einkommensteuer sprechen.

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here