Start Coronanews Corona und USA

Corona und USA

0

In den USA hat die Zahl der bestätigten Coronavirus-Infektionen die Schwelle von drei Millionen überschritten. Das sagte Vizepräsident Mike Pence gestern in Washington. Bisher seien mehr als 39 Millionen US-Bürger auf das neuartige Coronavirus getestet worden. In mehr als drei Millionen Fällen sei der Test positiv ausgefallen.

Laut der Website der Johns-Hopkins-Universität zum Coronavirus wurden bis gestern Mittag (Ortszeit) knapp 3,01 Millionen Fälle registriert – die mit großem Abstand höchste Zahl weltweit. Gestern wurden zudem erstmals mehr als 60.000 Neuinfektionen an einem Tag verzeichnet. Demnach starben in den USA bereits mehr als 131.500 Menschen an den Folgen von Covid-19. Auch das ist ein trauriger weltweiter Rekord.

Bis November könnten nach einem weithin beachteten Modell des Instituts IHME der Universität Washington in Seattle in den USA insgesamt rund 208.000 Menschen nach einer Infektion mit dem Coronavirus sterben.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here