CETA

Das Freihandels­abkommen CETA zwischen der EU und Kanada kann nicht wie geplant Ende Oktober auf dem EU-Kanada-Gipfel in Brüssel vorläufig unter­zeichnet werden. Nachdem die belgischen Verhandlungen über CETA vertagt wurden, sagte die kanadische Regierungs­delegation ihre Reise nach Brüssel ab.

Im Jahr 2015 lag Kanada auf Platz 31 der wichtigsten Handels­partner Deutsch­lands: Nach vorläufigen Ergebnissen wurden zwischen den beiden Staaten Waren im Wert von insgesamt 13,9 Milliarden Euro gehandelt. Das waren knapp 70 % mehr als noch 2005 (8,2 Milliarden Euro).

Insgesamt exportierte Deutsch­land 2015 Waren im Wert von 9,9 Milliarden Euro nach Kanada. Zu den wichtigsten Export­gütern zählten Kraft­wagen und Kraft­wagen­teile (2,9 Milliarden Euro) sowie Maschinen (1,6 Milliarden Euro). Die Importe aus Kanada beliefen sich auf rund 4,0 Milliarden Euro. Wichtigste Import­güter waren Erze (646 Millionen Euro).

Kommentar hinterlassen