Cehatrol Technology eG wofür braucht man das Unternehmensnetzwerk?

Published On: Montag, 05.02.2024By Tags:

Eine Frage, die sich auch mittlerweile viele User und Mitglieder der Genossenschaft stellen. In der Tat, eine ungewöhnliche Konstellation, die wir in den nächsten Wochen einmal näher beleuchten wollen. Teilen Sie uns mit, welche Erfahrungen Sie mit dem Unternehmen CEHATROL Technology eG gemacht haben.

 

Interessant auch, der Vorstand der Genossenschaft und dessen Wirken:

Heiße News an die Redaktion senden

Neueste Kommentare

2 Comments

  1. HansImGlück Dienstag, 06.02.2024 at 10:15 - Reply

    Und wie kann es sein, dass Herr Knauer Aufsichtsratsvorsitzender und gleichzeitig Bereichsvorstand ist? Auf der Internetseite von Cehatrol steht das so: https://www.cehatrol.com/unser-team

    Hier steht aber, dass das eigentlich nicht geht: https://www.diebewertung.de/genossenschaft-aufsichtsrat-vorstand-unvereinbarkeit/

    Überwacht sich Herr Knauer selbst?

  2. Helmut Kapferer Dienstag, 06.02.2024 at 09:42 - Reply

    Sehr geehrter Herr Bremer,
    die vorderhand nicht beantwortbare Frage nach dem Sinn des Unternehmensnetzwerks Cehatrol kann man bei vielen Anbietern von Beteiligungsmodellen stellen. Aus meiner Sicht geht es einfach darum, schnellen maximalen Profit für die Initiatoren zu generieren. Schließlich muss jede Netzwerkgesellschaft einen Geschäftsführer, Aufsichtsräte oder Vorstände haben, die alle eine entsprechende Vergütung beanspruchen. Diese Vergütungen erreichen oft bereits in den ersten Jahren der Existenz der Beteiligungsgesellschaft die Höhe der Gesamtinvestitionen der Gesellschafter, so dass für den eigentlichen Gesellschaftszweck wenig oder nichts verbleibt. Das muss bei Cehatrol nicht so sein, könnte man aber gegebenenfalls durchaus als Branchenusance bezeichnen.

    Das muss dann nicht von vornherein so geplant gewesen sein. Da gibt es gravierendere Fälle, von denen Sie dankenswerterweise mehrfach berichtet haben. Ich kenne einen Fall, bei dem das Netzwerk, in dem sich bei Geschäftsleitern und Aufsichtsräten immer wieder dieselben Namen finden, fast fünfzig Gesellschaften umfasst. Die Genossenschaft, die das Geld eingesammelt hat, dümpelt seit Jahren nahe der Vermögenslosigkeit vor sich hin, wirbt aber weiter um Anlegergeld. Das ist vermutlich juristisch nicht angreifbar.

Leave A Comment