BVT Games Fund IV Dynamic GmbH & Co. KG – kein gutes Geschäft für die Anleger

Das kann man wohl so sagen, wenn man die letzte aktuelle Bilanz des Unternehmens im Unternehmensregister liest. Das Verlustkonto weist nach wie vor einen Betrag von über 26 Millionen Euro aus. Zurückgeführt an die Anleger (den Treuhandkommanditisten) wurden bisher nur 14.650.000 Euro. Schaut man sich dann die Bilanz insgesamt an, dann wird das für die Anleger sicherlich ein Verlustgeschäft bleiben. Vertrieb und Initiator haben hier sicherlich schon ihr Geld verdient.

BVT Games Fund IV Dynamic GmbH & Co. KG

Kommentar hinterlassen