Start Allgemeines British Drama“ Brexit“ geht weiter, wen wundert das noch?

British Drama“ Brexit“ geht weiter, wen wundert das noch?

0

Großbritannien war irgendwann einmal das Musterland der Demokratie. Davon ist nicht mehr viel übrig geblieben, denn Großbritannien ist ein zerstrittenes Land geworden, geteilt und zerstritten wegen des Brexits.

Theresa May ist schon lange eine Getriebene der eigenen Partei und nicht mehr „Herrin der Lage“, denn das Heft des Handelns ist ihr schon lange aus der Hand genommen worden.

Strittig ist aber noch, ob Neuwahlen überhaupt eine klare Lösung bringen könnten. Neuwahlen wurden in den letzten Wochen immer mehr in die Diskussion eingebracht.

Heute findet also eine erneute Abstimmung darüber statt, ob man dem Austrittsvertrag mit der EU zustimmen wird. Die Chancen für Theresa May, eine Zustimmung zu erhalten, sind nach jetzigem Stand gleich Null, so Insider in London.

Vor allem ein kleiner Koalitionspartner der konservativen Partei von Theresa May, die DUP, verweigert dabei ihre Zustimmung zu dem Austrttsvertrag mit der EU.

Diese Stimmen aber braucht Theresa May, um ein JA zu bekommen vom Parlament. Würde Theresa May ein JA bekommen, wäre das dann vermutlich verbunden mit ihrem Rücktritt als Premierministerin.

Natürlich gibt s auch viele „vermeintlich kluge Ratschläge“ für Frau May, zum Beispiel von der Bundesjustizministerin Barley. Frau Barley schlägt Frau May vor, ein neues Referendum durchzuführen in Großbrtannien.

Nun denn, wer hat noch einen klugen Vorschlag? Her damit! Wir leiten den dann weiter nach London an Theresa May.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here