Blamabel für den ADAC

Der skandalgebeutelte Autofahrerclub ADAC hat über Jahre hinweg die Ergebnisse seiner Leserwahlen gefälscht. In den Jahren zwischen 2005 bis 2013 sei die Kür des „Lieblingsautos“ der Deutschen zum Teil gravierend manipuliert worden, so ein Bericht der Wirtschaftsprüfer von Deloitte.

Kommentar hinterlassen