Start Verbraucherschutzinformationen Anlegerschutz Bilanzen der V+ Plus Fonds aus Landshut, wann kommen die Herr Brunner?

Bilanzen der V+ Plus Fonds aus Landshut, wann kommen die Herr Brunner?

0

Ja eine Frage, die man sicherlich so stellen darf. Eine Frage an den obersten gewählten Anlegervertreter Herrn Hans Jürgen Brunner. Jener Hans Jürgen Brunner, dem die Anleger der Fonds in den letzten Jahren doch sehr viel Vertrauen entgegengebracht haben.

Tatsache ist, geht man nach den bisherigen Veröffentlichungsdaten der Bilanzen in den vergangenen Jahren, dann ist diese Frage sicherlich erlaubt zu stellen. Nun haben wir Mitte August 2019, und eigentlich wollen die beteiligten Anleger, immerhin einige Tausend, doch endlich einmal wissen, wie erfolgreich Stefan Klaile mit seiner XOLARIS SERVICE KVG dann mit seinen eingegangenen Beteiligungen so war in den letzten Monaten.

Ist der Wert der Beteiligungen gefallen?

Ist der Wert der Beteiligungen gestiegen?

Gab es Ausschüttungen von Fonds an denen man beteiligt war?

Was ist aus dem Chinaengagement geworden, wovon Herr Klaile von XOLARIS Service KVG so enthusiastisch berichtet hatte, als es um eine Investition in dieses Abenteuer ging?

Wie ist es mit der Beteiligung der Fonds an der NASCO Energie weitergegangen? Kann man diese mittlerweile gut verkaufen Herr Klaile?

Was ist mit der Insolvenz der Axiogenesis? Man hört hier immer die Aussage, „das hätte für das angelegte Kapital der Anleger keine Bedeutung, da man an der Muttergesellschaft beteiligt sei“ .

Sie sehen, sehr geehrter Herr Brunner und Herr Klaile. Die Fragen der Anleger mehren sich, deshalb bitte allen Spekulationen ein Ende machen und schnellstmöglich neue Zahlen Daten Fakten auf den Tisch. Wir finden, dass die Anleger darauf ein Recht haben. Was meinen Sie Herr Brunner als oberster Anlegervertreter?

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here