Start Crowdinvesting Bergfürst sagt“ Komm zahl nochmal was ein für das Projekt „Kubitzer Bodden...

Bergfürst sagt“ Komm zahl nochmal was ein für das Projekt „Kubitzer Bodden – Rügen“

0

Da muss Bergfürst dann nochmals eine Werbeschippe drauflegen, denn so richtig scheint das Projekt nicht zu laufen. Das, was Bergfürst als Erfolg wertet, ist aus unserer Sicht eher eine „krachende Niederlage“, denn das Geldeinsammeln zu diesem Projekt scheint doch erheblich ins Stocken geraten zu sein.

Nun, das wundert uns nicht, denn wer unseren Artikel zu diesem Crowdinvestingprojekt gelesen hat, weiß, warum die Anleger nicht ganz so euphorisch sind bei diesem Projekt.

Bei dem Wettbewerber Exporo geht das irgendwie dann alles schneller.

Werbung von Bergfürst:

wir freuen uns, dass unsere aktuelle Anlagemöglichkeit Kubitzer Bodden – Rügen so großen Anklang bei Ihnen findet!

Mehr als 1.600 Anleger, die bislang weit über 1,5 Mio. € investiert haben, sind bereits dabei!

Wir haben Frau Kathrin Braß, die Initiatorin des Projekts, 5 spannende Fragen zu ihrem Herzensprojekt gestellt:

➡️ Wie entstand die Idee zu diesem ungewöhnlichen Projekt?
➡️ Wieso gerade die Insel Rügen?
➡️ Wie würden Sie den typischen Gast/Bewohner der Residenz beschreiben?
➡️ Wie wird das Gebäude-Ensemble später verwaltet?
➡️ Wie ist die Residenz Kubitzer Bodden vor Ort infrastrukturell angebunden?

Zu den Antworten

Kubitzer Bodden – Rügen 🌊 im Überblick

·        Projektentwicklung: Errichtung von 20 Appartements und zusätzlichem Country House mit 🐴 Pferdepension fußläufig zum Bodden

·        Feste Verzinsung von 6,75 % p.a.

·        Maximallaufzeit von 24 Monaten

·        Sicherheit in Form einer erstrangigen Grundschuld sowie zusätzlicher Bürgschaft der geschäftsführenden Gesellschafterin

·        Finanzierungsziel: 2.300.000 €

·        Baugenehmigung liegt bereits vor

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here