Bei sich anfangen

Die sozialistische Mehrheit im venezolanischen Parlament hat in erster Lesung ein Gesetz gebilligt, das Präsident Nicolas Maduro zum Erlass von Dekreten mit Gesetzeskraft ermächtigen soll. Die Regierungsfraktion kam gestern auf die notwendige Dreifünftelmehrheit von 99 Stimmen für das Ley Habilitante.Maduro will wie sein im März verstorbener Vorgänger Hugo Chavez mit Hilfe von Dekreten regieren. Maduro beabsichtigt, die Korruption zu bekämpfen und Unternehmensgewinne zu beschränken.

Kommentar hinterlassen