Bahlsen-Chef appelliert an Keksdieb

Der Unternehmenschef des deutschen Keksherstellers Bahlsen hat heute an den unbekannten Erpresser appelliert, den gestohlenen goldenen Keks aus Hannover zurückzugeben. „Wir wollen den Keks zurückhaben. Dieser Keks ist für unser Haus ein Symbol“, sagte Werner M. Bahlsen heute. Gestern war ein Bekennerschreiben mit der Forderung aufgetaucht, ein Kinderkrankenhaus mit Keksen zu versorgen.

Kommentar hinterlassen