Ausgangssperren gelockert

Die ägyptischen Behörden haben die nächtlichen Ausgangssperren in den Städten am Sueskanal gelockert. Wie staatliche Medien heute berichteten, beschlossen die Gouverneure von Port Said und Sues, die Sperren von neun auf vier Stunden zu reduzieren. In der Stadt Ismailia wurde die Ausgangssperre bereits am Vortag auf drei Stunden beschränkt.

Kommentar hinterlassen