Start Allgemeines AURIMENTUM / R&R Consulting GmbH – Das Bilanzmysterium und ein Geschäftsführer...

AURIMENTUM / R&R Consulting GmbH – Das Bilanzmysterium und ein Geschäftsführer mit schuldnerregisterlichen Eintragungen

3

Die AURIMENTUM hat es wieder geschafft. Es wurde wiederum keine aktuelle Bilanz vorgelegt; zu wirtschaftlichen Zahlen verbleibt es für Interessierte weiter beim munteren Rätselraten.

Dabei will R&R Consulting GmbH doch nur IHR Bestes, nämlich Ihr Vermögen. Dies soll sich durch glänzende Investments in Gold vermehren.

Wer das Vermögen anderer mehren will, sollte aber mit seinem eigenen Vermögen bzw. wirtschaftlichen Kennzahlen kein Katz-und-Maus-Spiel veranstalten.

Was soll man als geneigter Anleger dann zur Verifizierung der wirtschaftlichen Tragfähigkeit des nach außen gekehrten Geschäftsmodells (vgl. https://samstags-zeitung.de/aurimentum-rr-consulting-gmbh-samstagszeitung-exklusiv-ein-goldenes-maerchen-aus-kulmbach/) hierzu anstellen?

Nun wir in der Redaktion meinen: ZAHLEN, DATEN, FAKTEN (ZDF).

Und dies haben wir auch getan. Einer Information einer gängigen Auskunftei folgend, wird der R&R Consulting GmbH am 22.06.2020 eine „mäßige Bonität“ bescheinigt. Umsatz- und Mitarbeiterdaten mussten hierbei geschätzt werden. Öffentliche Negativmerkmale, liegen im Gegensatz zu einem Geschäftsführer (welcher schuldnerregisterliche Eintragungen vorweist) aber nicht vor.

Konkrete Anfragen hierzu und zu den Hintergründen bzw. inwieweit die Themen aufgeklärt werden konnten, verweigern die anwaltlichen Vertreter von AURIMENTUM konsequent. Daher unserer FAZIT

Als Anleger sollten sie intensiv prüfen, wem Sie Ihre Vermögensmehrung überlassen! Die fortwährende Nichtauskunft der R&R Consulting GmbH heißt für uns, dass derzeit und ohne ZDF (siehe oben) ein Investment nicht zu empfehlen ist. 

Wer nicht weiß, was eine BILANZ ist, kann hier mal lesen.

Aufbau einer Bilanz

3 KOMMENTARE

  1. Ich wurde von Herrn Jürgen Aulich bereits mehrfach auf das Thema R&R Consulting angesprochen. Nehme jetzt aber doch Abstand, nachdem ich diese Berichte Gelesen habe.
    Ich gehe nicht davon aus, dass sich jemand im Laufe der Jahre ändern wird.

    Zumal es absolut unverständlich ist hier als Vertriebschef aufzutreten wo diese Thematik der fehlenden Bilanz eh schon negativ genug ist.

    https://www.google.com/search?client=safari&rls=en&q=j%C3%BCrgen+aulich+gomopa&ie=UTF-8&oe=UTF-8

  2. Nun denn,

    es soll laut Info s am Markt auch einen neuen Vertriebskopf im Hause der R und R „Consulter“ geben. Den Vertrieb soll exklusiv ein Herr Jürgen Aulich aus München leiten, der in der Vergangenheit nicht unbedingt pos. Erfolge eingefahren haben soll.

    Einige Unternehmen die er begleitete bzw. vertrieblich nach vorne bringen wollte und sollte, waren wie er, in den Schlagzeilen.

    Wer hat hier Informationen?
    Wer arbeitet mit dem Dreiergespann zusammen?

    Lutz

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here