Aufpassen bei Vergleichsportalen

Zahlreiche Stromanbieter wollen ab Januar die Preise teils kräftig anheben. Der Wechsel zu einem günstigeren Anbieter kann nach einem aktuellen Test von Finanztest eine jährliche Ersparnis von mehreren hundert Euro bringen. Auch beim Wechsel des Gasanbieters sehen Experten ein großes Sparpotential. Die einzige Hürde bei der Suche nach einem neuen Anbieter sind derzeit nur die Vergleichsportale im Internet. Sie zeigen nicht immer den verbraucherfreundlichsten Tarif an. Es empfiehlt sich daher immer, mehrere Portale aufzurufen im Internet und seine Eingaben dort zu vergleichen. Sie werden überrascht sein, was man dann bei dem 2.ten Vergleich noch sparen kann.

Eine Antwort

  1. Thomas 25. November 2013

Kommentar hinterlassen