Aufgegriffen

Die Versuche, die griechisch-mazedonische Grenze illegal zu passieren, werden laut mazedonischen Medienberichten neuerdings wieder mehr. Die mazedonische Polizei habe binnen 48 Stunden unweit der Ortschaften Selemli, Dojran und Medzitlija an der Grenze zu Griechenland rund 800 Flüchtlinge und Migranten aufgegriffen, meldete das Internetportal Time.mk heute.

Kommentar hinterlassen