Auch die HSH Nordbank wurde durchsucht berichtet Spiegel Online!

Mit Strom aus Windkraft sollen drei deutsche Geschäftsmänner der Mafia geholfen haben, schmutzige Gewinne aus Drogenhandel und Erpressung zu waschen. Die HSH Nordbank finanzierte das Investment. Nun haben Polizisten Wohnungen und Büros der Verdächtigen sowie Geschäftsräume der HSH durchsucht.
http://www.spiegel.de/panorama/justiz/verdacht-der-geldwaesche-polizei-durchsucht-auch-hsh-nordbank-a-934244.html

Kommentar hinterlassen