asuco 1 Zweitmarktfonds pro GmbH & Co. KG – mit über 700.000 Euro Verlust in der letzten Bilanz – ob das Anleger überzeugt?

eher wohl nicht. Jetzt sammelt man Geld für den asuco 3 Zweitmarktfonds ein. Aber mal ehrlich, Interessenten, die diese Bilanz sehen, haben die dann überhaupt noch Interesse ihr Geld dem Unternehmen anzuvertrauen? Gerade solche Bilanzen sollte man verpflichtend auf seine Homepage nehmen müssen und den möglichen neuen Kunden darüber informieren müssen, wie denn die Vorgängerfonds gelaufen sind. Das zumindest wären dann mal aktuelle Informationen, auf dessen Basis ein Kapitalanlageinteressent viel besser entscheiden könnte „mache ich das?“. Auch der 2.te Fonds aus diesem Bereich weißt einen 6-stelligen Verlust in der letzten hinterlegten Bilanz des Unternehmens aus. Mal ehrlich, was soll man da von dem 3.ten Fonds des Unternehmens als Anleger erwarten können?

asuco 1 Zweitmarktfonds pro GmbH & Co. KGbilanz

asuco 2 Zweitmarktfonds GmbH & Co. KGbilanz

Eine Antwort

  1. Hans-Georg Acker 9. September 2014

Kommentar hinterlassen