Angst

Das Oberkommando der US Army in Europa geht offenbar von einer wachsenden Gefahr von Anschlägen gegen ihre Einrichtungen in Deutschland aus. Gestern lief eine Vorausschreibung zur Überwachung Sozialer Netze an Ort und Stelle an, um Gefahren für Einrichtungen der US-Streitkräfte frühzeitig zu erkennen und damit zu verhindern.Für den Standort Wiesbaden werden „eingeborene“ europäische Marketing- und Kommunikationsexperten gesucht, um Daten von Facebook und Co. im kulturellen Kontext auszuwerten.

Kommentar hinterlassen