Angeklagt

Acht Soldaten, die in der Putschnacht in einem Militärhubschrauber aus der Türkei nach Griechenland geflohen sind, müssen sich nun vor Gericht in Griechenland verantworten. Laut der Anwältin der mutmaßlichen Putschisten wurden sie wegen illegalen Grenzübertritts und wegen Verletzung des griechischen Luftraums angeklagt. Die türkische Regierung verlangte die sofortige Auslieferung der „Verräter“.

Kommentar hinterlassen