Alonso darf starten

Fernando Alonso ist für den Formel- 1-Grand- Prix der USA am Sonntag bereit – der Ferrari- Star hat den abschließenden Medizincheck in Austin am Donnerstag bestanden. Der Spanier hatte sich beim vergangenen Rennen vor zwei Wochen in Abu Dhabi bei einem gewagten Manöver gegen Jean- Eric Vergne im Toro Rosso am Rücken verletzt.

Kommentar hinterlassen