Alle Macht der XOLARIS Service KVG? Das ist langsam bedenklich?

Natürlich ist es das Recht der Service KVG, sich die Dienstleister zu suchen, die eine optimale, zu besten wirtschaftlichen Bedingungen ausgelegte Dienstleitung erbringen. Nun haben wir erfahren, dass der Vertrag mit dem Anlegerverwalter zu Ende des Monats von der XOLARIS Service KVG gekündigt wurde. Die Gründe dafür sind derzeit noch unbekannt. Ebenfalls unbekannt ist, wer nun zukünftig die Anlegerversammlung durchführen wird. Wir hoffen nicht, dass es von Seiten der XOLARIS KVG hier nur darum geht, „auch noch den letzten Euro an den Anlegern zu verdienen“. Vielleicht zerstreut Herr Klaile ja heute diese Gedanken anlässlich der Gesellschafterversammlungen der V+ Plus Fonds 2 und 3 in München.

Kommentar hinterlassen