AGORA Verbraucherschutz-Lockruf an die Anleger für Anwaltsmandate?

Liest man den Brief genau, dann könnte man diese Interpretation auch so wählen. Klar, das ist auch logisch, denn selber darf der AGORA Verbraucherschutz sicherlich keine Rechtsberatung durchführen. Sie sollten sich aber auch selber die Frage stellen, was es da an Insiderinformationen denn noch wirklich geben kann, die nicht bekannt sind? Würde es hier einen bedeutenden Prozesserfolg geben, dann würde jeder Anwalt damit im Internet damit Werbung machen, denn jeder Anwalt lebt auch von Manda(n)ten. Also, Brief in Ablage P-wie Papierkorb. Da liegt er gut. Aber das ist dann unsere Meinung dazu.Erste Oderfelder Beteiligungsgesellschaft mbH

Insider-Informationen anfordern! Sichern sie sich vor unnötigen Verlusten!

Sehr

als AGORA Verbraucherschutz Verein haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, geschädigten Verbrauchern und Kapitalanlegern Wege aufzuzeigen, wie erlittene Schäden wieder ausgegli- chen werden können.

Wir werden dieser Aufgabe gerecht, indem wir das Hauptaugenmerk darauflegen, dass  bri- sante Informationen und Neuigkeiten stets bei denen  ankommen,  die  von  den Informationen auch profitieren: Bei Ihnen!

Haben Sie in Sachen Erste Oderfelder Beteiligungsgesellschaft bislang noch keine Zahlungen erhalten? Möchten Sie wissen, wann und mit wie viel Geld Sie rechnen können?

Dann sollten Sie weiterführende kostenfreie Informationen und einen  Handlungsvorschlag  bei uns anfordern.So stellen Sie sicher, dass Sie auf dem aktuellen Stand sind, nichts verpassen und Sie keinen unnötigen Verlust erleiden.

Unsere Verbraucheranwälte empfehlen Ihnen aktuell, keinen Zahlungsaufforderungen des In- solvenzverwalters ungeprüft nachzukommen und sorgfältig prüfen zu lassen, gegen wen  Sie einen durchsetzbaren Rückzahlungsanspruch innehaben.

Wenn Sie mögen, bringen unsere Vereinsanwälte Sie kostenfrei und unverbindlich auf den aktuellen Stand. Dabei werden Ihnen die rechtlichen Möglichkeiten aufgezeigt, die bestehen, um eine Scha- densregulierung über die Haftpflichtversicherungen angehen zu können.

Auch werden Ihnen die laufenden und neu eröffneten  Insolvenzverfahren in  dem  Fallkomplex Erste Oderfelder Beteiligung umfassend erläutert, damit Sie keinen ungewollten finanziellen Verlust erleiden.

Hierbei können unsere AGORA-Vertrauensanwälte auf einen reichen Erfahrungsschatz zurückgreifen. Denn sie betreuen Kapitalanleger in Sachen Erste Oderfelder Beteiligung seit  Be- ginn der ersten Insolvenzverfahren.

Wenn auch Sie diese kostenfreie Hilfeleistung erhalten möchten, dann  senden  Sie  mir  bitte hierfür das beigefügte Antwortformular ausgefüllt per Fax, E-Mail oder Post bis zum 22.01.2018 zurück. Ich stelle dann für Sie einen  entsprechenden unverbindlichen  und  kostenfreien  Kontakt zu einem unserer Vereinsanwälte her.Ich freue mich,  von  Ihnen  zu hören  und  Ihnen  helfen zu  können.

Mit freundlichen Grüßen

 

 

 

 

 

Anlage

Eine Antwort

  1. schmidt klaus 13. Februar 2018

Kommentar hinterlassen