Start Allgemeines Winterwunderland Rennbahn Hoppegarten

Winterwunderland Rennbahn Hoppegarten

0

Nachdem Brandenburg nun alle Weihnachtsmärkte abgesagt hat, dürfte sich das Thema Winterwunderland auf der Rennbahn Hoppegarten dann spätestens am heutigen Tage erledigt haben.

Trotzdem hat die heutige Absage der Weihnachtsmärkte in Brandenburg nichts mit dem „Theater um die Veranstaltung Winterwunderland in Hoppegarten“ zu tun. Wer unseren Blog verfolgt, hat die Begründung für die Absage dann sicherlich auch gelesen. Da sind die Gründe völlig überzeugend vermerkt.

Möglicherweise hat der Veranstalter hier von Beginn an nicht mit offenen Karten gespielt und möglicherweise den Schaustellern somit auch viel Geld aus der Tasche gezogen.

Diese wollen nun natürlich das bereits bezahlte Geld zurückhaben, „Denn natürlich“, so ein Schausteller, „werden wir da von der Brandenburger Landesregierung nicht für die Absage entschädigt“, denn die Absage war bereits vorher schon mit einer anderen Begründung erfolgt. Diese hatten wir dann auch hier veröffentlicht.

Ob der Veranstalter die Gelder dann Willens ist zurückzuzahlen bzw. dazu wirtschaftlich überhaupt in der Lage sein wird, das wird man abwarten müssen.

Schausteller, die sich bei uns in der Redaktion gemeldet haben, lassen aber keinen Zweifel daran, dass sie hier nicht „locker lassen wollen bis sie ihr Geld zurückhaben„. Wir kämpfen seit Jahren um unsere Existenz, da haben wir kein Geld zu verschenken.

Notfalls werden wir dazu auch eine Interessengemeinschaft gründen, so ein Schausteller gegenüber unserer Redaktion. Diese unterstützen wir dann auch gerne.

Gerne können Sie sich bei uns melden unter 0163/3532648

 

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here