Start Politik Wer nichts wird, wird Wirt

Wer nichts wird, wird Wirt

1

so lautete früher ein altes Sprichwort. Heute wird man als beruflich gescheiterte Studentin dann Vorsitzende der Grünen.

Um Gottes Willen, so kann man da nur sagen, alleine die Vorstellung, dass solche Menschen wie Ricarda Lang dann in Deutschland mal unsere Politik mitbestimmen könnten, lässt einem einen kalten Schauer über den Rücken laufen. Was Ricarda Lang hat, mag politische Erfahrung sein, aber das Leben des einfachen Bürgers kennt Frau Lang nicht.

Frau Lang hat bis heute auch nicht bewiesen, dass sie das „Leben meistern kann“. Im Gegenteil, da ist sie zumindest im beruflichen Leben, gescheitert.

Nun denn, denk ich an Deutschland in der Nacht, dann bin ich um den Schlaf gebracht, sagte einstmals Heinrich Heine. Man mag ihm zustimmen.

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here