Start Politik Gesellschaft Wenn Leipzig keine anderen Probleme hat

Wenn Leipzig keine anderen Probleme hat

0

Es wird immer größer, das Kandidatenangebot zur Leipziger OB-Wahl im Februar 2020. Jetzt hat auch die Leipziger AfD ihren OB-Kandidaten gewählt.

Christoph Neumann will für die AfD Oberbürgermeister von Leipzig werden, aber ob er wirklich eine reale Chance hat? Nun, bei einer OB-Wahl ist man vor Überraschungen niemals sicher, auch in Leipzig nicht.

Liest man jedoch, was er in Leipzig vorrangig verändern will, dann muss man schon heftig mit dem Kopf schütteln, denn Christoph Neumann will vor allem Graffiti bekämpfen.

Neumann will auch mehr Polizei in der Stadt und den Stadtordnungdienst verstärkt auf Streife schicken, um Anschläge auf Bagger zu verhindern.

Mit Verlaub, Herr Neumann, wer solche Prioritäten hat, wenn er Leipziger Oberbürgermeister wäre, der hat genau in diesem Job nun wirklich nichts zu suchen.

Wenn, dann brauchen wir Sicherheit an ganz anderer Stelle, aber Polizei und Stadtordnungsdienst dürfen sicherlich nicht zu Baustellenbewachern verkommen, auch wenn dieses Versprechen Ihnen möglicherweise dann die eine oder andere Spende von Bauunternehmen einbringt.

Mit Ihren Vorstellungen für die Zukunft Leipzigs werden Sie ganz wenige Wähler auf ihre Seite bekommen, und das wäre in dem Fall dann auch GUT so.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here